Notfallgrenzen

Wir bemühen uns, Ihnen stark pathologische Laborergebnisse auch außerhalb der Praxisöffnungszeiten umgehend mitzuteilen. Dafür nutzen wir die unten aufgeführten "Telefon-/Faxgrenzen" und "Notfallgrenzen" für extreme Befunde.

  • Werte außerhalb der "Telefon-/Faxgrenze" werden stets gefaxt. Sollte eine Übermittlung nicht möglich sein, erfolgt eine telefonische Benachrichtigung.
  • Werte außerhalb der "Notfallgrenze" werden gefaxt und immer, an die von Ihnen hinterlegte Nummer, telefonisch übermittelt. Sollten wir Sie nicht erreichen, entscheidet in besonderen Fällen (z. B. erhöhtes Troponin oder positiver Malariabefund) der diensthabende Arzt des Labors über die Hinzuziehung eines Vertreters oder auch eines Notdienstes.

Die Festlegung solcher Grenzen stellt notwendigerweise einen Kompromiss dar und orientiert sich an den in der Laboratoriumsmedizin üblichen Gepflogenheiten. Die Einstufung eines Messergebnisses als "stark pathologisch" bzw. als "Notfall" erfolgt letztlich ohne Kenntnis des individuellen klinischen Befundes.

Sie haben deshalb die Möglichkeit dem fachlichen Profil Ihrer Praxis entsprechend individuelle, einsenderspezifische Grenzwerte bei uns hinterlegen zu lassen.

Parameter Einheit Telefon-/Faxgrenze Notfallgrenze
Leukozyten Tsd./µl <1,5    >15,0 <0,5
Neutrophile absolut Tsd./µl <0,1 <0,1
Erythrozyten Mio./µl <2,0  
Hämoglobin g/dl <9,0 <8,0
Thrombozyten Tsd./µl <50,0    >1000 <10
Blasten % >2 >20
Quick % <15 <8
Malaria     Positiver Befund
Natrium mmol/l <125    >160 <120    >170
Kalium mmol/l <3,0    >7,0 <2,5    >8,0 1)
Calcium mmol/l <1,5    >3,0 <1,5    >3,5
Bilirubin gesamt mg/dl >6,0 siehe unten
Alk. Phosphatase U/l >700  
CRP mg/l >100 >200 2)
Amylase (Serum) U/l >150 >1200
Amylase (Urin) U/l >600 >7000
D-Dimer mg/l >3 >5
Procalcitonin ng/ml >0,5 >2,0
Troponin T ng/l >13 >13
Digoxin ng/ml >2,5 >3,0
Digitoxin ng/ml >40 >60
Lithium mmol/l >1,2 >1,5
Theophyllin mg/l >20 >40
γ-GT U/l >1000  
GOT U/l >300  
GPT U/l >300  
LDH U/l >1000  
Lipase U/l >80 >600
Kreatinin mg/dl >3 >10 3)
Blutzucker mg/dl <50 4)      >300 >500
fT3 pg/ml >10  
fT4 ng/dl >4  

1) nicht bei hämolytischen Proben
2) Neugeborene: 0-4 Wochen >10 mg/l
3) außer Dialyse/Nephrologie
4) nur bei Bestimmung aus Kapillarblut oder Plasma


Alter

75. Perzentile
[mg/dl]

95. Perzentile
[mg/dl]
Interventionsgrenze
Notfallgrenze
[mg/dl]
bis 24 h 6,5 8,0 12,0
25-48 h 11,0 14,0 15,0
49-72 h 13,5 16,0 18,0
73-96 h 15,0 17,5 20,0
97-120 h 16,0 17,5 20,0
6 Tage-1Monat     15,0
ab 1 Monat     12,0
keine Angabe     12,0