Leistungsverzeichnis Index

1 | 2 | 3 | 5 | 6 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Azathioprin-Metabolite

6-Thioguanin-Nukleotide im Erythrozyten
1 ml EDTA-Blut gefroren

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Fremdlabor durchgeführt
Methode: 
LC-MS
Therap. Bereich: 120 - 550 pmol/0,2 ml Organtransplantation
300 - 550 pmol/0,2 ml chron. entz. Darmerkrankungen
600 - 1200 pmol/0,2 ml Chemotherapie (6-Mercaptopurin)
Ergänzender Hinweis: 
Gefriergefäß im Labor anfordern. EDTA-Blut nicht zentrifugieren, gesamte Proben einfrieren!
Indikation: 
Überwachung der Therapie mit Azathioprin oder 6-Mercaptopurin. Da 6-Mercaptopurin (wirksamer Metabolit von Azathioprin) im Serum nur eine sehr kurze Halbwertszeit von ca. 90 min besitzt, ist die Bestimmung der 6-Thioguanin-Nukleotide und des 6-Methylmercaptopurin im Erythrozyten die Methode der Wahl für das therapeutische Drug Monitoring.
6-Methylmercaptopurin im Erythrozyten
1 ml EDTA-Blut gefroren

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Fremdlabor durchgeführt
Methode: 
LC-MS
Therap. Bereich: siehe Befund
Ergänzender Hinweis: 
Gefriergefäß im Labor anfordern. EDTA-Blut nicht zentrifugieren, gesamte Proben einfrieren!
Indikation: 
Überwachung der Therapie mit Azathioprin oder 6-Mercaptopurin. Da 6-Mercaptopurin (wirksamer Metabolit von Azathioprin) im Serum nur eine sehr kurze Halbwertszeit von ca. 90 min besitzt, ist die Bestimmung der 6-Thioguanin-Nukleotide und des 6-Methylmercaptopurin im Erythrozyten die Methode der Wahl für das therapeutische Drug Monitoring.
Hinweis: 
Gefriergefäß im Labor anfordern. EDTA-Blut nicht zentrifugieren, gesamte Proben einfrieren!
Indikation: 
Überwachung der Therapie mit Azathioprin oder 6-Mercaptopurin. Da 6-Mercaptopurin (wirksamer Metabolit von Azathioprin) im Serum nur eine sehr kurze Halbwertszeit von ca. 90 min besitzt, ist die Bestimmung der 6-Thioguanin-Nukleotide und des 6-Methylmercaptopurin im Erythrozyten die Methode der Wahl für das therapeutische Drug Monitoring.
drucken
Seite drucken