Leistungsverzeichnis Index

1 | 2 | 3 | 5 | 6 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
EBV Lineblot-IgG/IgM

1 ml Serum

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Methode: 
Immunblot
 
Referenzbereich: Befund wird individuell beurteilt
 
Indikation: 

Verdacht auf EBV-Infektion, Lymphknotenschwellungen
Bei Anforderung "EBV-Antikörper" werden zunächst Anti-VCA-IgG und IgM sowie Anti-EBNA-1-IgG-Antikörper bestimmt.
Die Bestimmungen von Anti-EA-IgG und der EBV-Immunblot sind sinnvolle Zusatzuntersuchungen bei chronischen Verläufen, Reaktivierungen oder bei unklaren serologischen Konstellationen. Diese Untersuchungen müssen separat angefordert werden.

drucken
Seite drucken