Biovis 3 Monika Huber, Dagmar Scheuer


Intensivseminar Speichelhormondiagnostik und ganzheitliche-systemische Hormontherapie

Beschwerden, wie z.B. das prämenstruelle Syndrom, Hitzewallungen, Gewichtszunahme, Libidoverlust, depressive Verstimmungen, Wechseljahresprobleme und Schleimhauttrockenheit werden oft durch eine Hormondysbalance verursacht.
In diesem Zusammenhang erlebt die ursprüngliche Idee und Praktizierung der beiden Pioniere Dr. Platt und Dr. Lee in den letzten Jahren eine positive Weiterentwicklung von der reinen bio-identischen Hormonsubstitution hin zur ganzheitlich-systemischen Hormontherapie.

An unserem Intensivtag werden wir den Speicheltest als Grundlage einer erfolgreichen Therapie eingehend besprechen. Sie lernen den Umgang mit verschreibungspflichtigen und verschreibungsfreien bio-identischen Hormoncremes und homöopathisch aufbereiteten Hormonen kennen, deren Qualitätskriterien, die wichtigsten Anwendungsregeln bzw. mögliche Stolperfallen bei der Dosierung und Rezeptierung von Hormonpräparaten.

Gleichzeitig erhalten Sie einen Einblick in die Schatzkiste der reichhaltigen Möglichkeiten der ganzheitlich-systemischen Hormontherapie, die Ihnen die Referentinnen anhand mehrerer Fallbeispiele und Therapiepläne erläutern. Zur Vertiefung des Neuerlernten ist u.a. auch die gemeinsame Erarbeitung eines Fallbeispieles vorgesehen.

Termine:      
Samstag 23.06.2018 10:00 - 17:30 Uhr Berlin
Samstag 15.09.2018 10:00 - 17:30 Uhr Stuttgart
Samstag 22.09.2018 10:00 - 17:30 Uhr Düsseldorf
Samstag 10.11.2018 10:00 - 17:30 Uhr Hannover
 
(kostenpflichtiges Seminar, Teilnahmegebühr: 75 EUR inkl. Mwst. ausschließlich für Therapeuten)
Anmeldeformular zum download:   Anmeldeformular