Leistungsverzeichnis Index

1 | 2 | 3 | 5 | 6 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Porphyriediagnostik im Urin

Delta-Aminolävulinsäure
DALS

50 ml vom 24 h-Urin lichtgeschützt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Methode: 
Photometrie
Referenzbereich: bis 6 mg/24 h
Hinweis: 

Sammelgefäß ohne Zusatz im Labor anfordern
24 h-Urinmenge auf dem Anforderungsschein angeben!

Ergänzender Hinweis: 
Für Aktudiagnostik und bei Kindern Spontanurin einsenden (in diesen Fällen wird das Ergebnis automatisch auf Kreatinin bezogen). In allen anderen Fällen für Urinsammlung Sammelgefäß im Labor anfordern. 24 h-Urinmenge auf dem Anforderungsschein angeben! Porphobilinogen und Porphyrine können auch aus angesäuerten Urinproben bestimmt werden.
Indikation: 
Bleivergiftung (Delta-Aminolävulinsäure) und Differentialdiagnose bei Porphyrien. Bei V. a. akute intermittierende Porphyrie Spontanurin zum Zeitpunkt des Akutereignisses gewinnen und Porphobilinogen und Porphyrine im Urin anfordern.
Porphobilinogen

50 ml Spontanurin

oder

24 h-Urin lichtgeschützt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Methode: 
Photometrie
Referenzbereich: bis 2 mg/24 h
bis 3 mg/g Kreatinin
Hinweis: 

Sammelgefäß ohne Zusatz im Labor anfordern
24 h-Urinmenge auf dem Anforderungsschein angeben!

Ergänzender Hinweis: 
Für Aktudiagnostik und bei Kindern Spontanurin einsenden (in diesen Fällen wird das Ergebnis automatisch auf Kreatinin bezogen). In allen anderen Fällen für Urinsammlung Sammelgefäß im Labor anfordern. 24 h-Urinmenge auf dem Anforderungsschein angeben! Porphobilinogen und Porphyrine können auch aus angesäuerten Urinproben bestimmt werden.
Indikation: 
Bleivergiftung (Delta-Aminolävulinsäure) und Differentialdiagnose bei Porphyrien. Bei V. a. akute intermittierende Porphyrie Spontanurin zum Zeitpunkt des Akutereignisses gewinnen und Porphobilinogen und Porphyrine im Urin anfordern.
Porphyrine im Urin


oder

50 ml Spontanurin

oder
24 h-Urin lichtgeschützt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Erfasst und differenziert werden Coproporphyrin, Uroporphyrin, Pentacarboxyporphyrin, Hexacarboxyporphyrin und Heptacarboxyporphyrin
Methode: 
HPLC
Referenzbereich: µg/24h µg/g Krea
Uroporphyrin < 40 < 45
Heptacarboxyporphyrin < 10 < 10
Hexacarboxyporphyrin < 5 < 5
Pentacarboxyporphyrin < 5 < 5
Coproporphyrin I < 25 < 30
Coproporphyrin III < 75 < 90
Ergänzender Hinweis: 
Für Aktudiagnostik und bei Kindern Spontanurin einsenden (in diesen Fällen wird das Ergebnis automatisch auf Kreatinin bezogen). In allen anderen Fällen für Urinsammlung Sammelgefäß im Labor anfordern. 24 h-Urinmenge auf dem Anforderungsschein angeben! Porphobilinogen und Porphyrine können auch aus angesäuerten Urinproben bestimmt werden.
Indikation: 
Bleivergiftung (Delta-Aminolävulinsäure) und Differentialdiagnose bei Porphyrien. Bei V. a. akute intermittierende Porphyrie Spontanurin zum Zeitpunkt des Akutereignisses gewinnen und Porphobilinogen und Porphyrine im Urin anfordern.
Hinweis: 
Für Aktudiagnostik und bei Kindern Spontanurin einsenden (in diesen Fällen wird das Ergebnis automatisch auf Kreatinin bezogen). In allen anderen Fällen für Urinsammlung Sammelgefäß im Labor anfordern. 24 h-Urinmenge auf dem Anforderungsschein angeben! Porphobilinogen und Porphyrine können auch aus angesäuerten Urinproben bestimmt werden.
Indikation: 
Bleivergiftung (Delta-Aminolävulinsäure) und Differentialdiagnose bei Porphyrien. Bei V. a. akute intermittierende Porphyrie Spontanurin zum Zeitpunkt des Akutereignisses gewinnen und Porphobilinogen und Porphyrine im Urin anfordern.
drucken
Seite drucken