Leistungsverzeichnis Index

1 | 2 | 3 | 5 | 6 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Protein S

freies Protein S

1 ml Citratplasma gefroren

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Untersuchung wird im Partnerlabor durchgeführt

Methode: 
Lateximmunoassay
Referenzbereich: Mann 70 - 130 %
Frau 65 - 115 %
Hinweis: 

Citrat-Röhrchen vollständig befüllen, Plasma abzentrifugieren und einfrieren!
Versandverpackung und Gefriergefäß im Labor anfordern.
Die Synthese von Protein S ist Vitamin K-abhängig und unter Cumarintherapie vermindert. Bestimmung erst nach Absetzen der Therapie und Normalisierung des Quick-Wertes sinnvoll.

Indikation: 

Thrombophiliediagnostik

drucken
Seite drucken